Angeln

Keine Entnahme der Fische unter dem Mindestmaß…

Der Falkensteinsee beherbergt eine Vielzahl an verschiedenen Fischen: Forelle, Spiegelkarpfen, Graskarpfen, Stör, Hecht, Barsch, Rotfeder, Aal.

Es gibt drei Angelzonen, die auf unserem Lageplan [2.890 KB] eingezeichnet sind. Vor Ort sind sie zusätzlich noch einmal ausgeschildert.

Nehmt gerne Eure Angel mit in den Urlaub, beachtet aber bitte folgende Punkte:

Ticket

  • Vor Beginn des Angelns lösen
  • Preis: 12.50 € für 12 Stunden (können nur am Stück genommen und nicht gesplittet werden)
  • Nur für Übernachtungsgäste möglich. Tagesgästen ist das Angeln nicht gestattet.

Angeln

  • Ein Angelschein ist nicht notwendig, Erfahrung im Umgang mit Fischen wird aber vorausgesetzt
  • Sollte der Fisch entnommen werden oder verenden, werden folgende Kilopreise (vollständig - nicht ausgenommen) berechnet: Forelle & Karpfen: 12€/kg - Stör: 21€/kg.
  • Das Mindestmaß beträgt 30cm (beim Stör ist dies 100cm).
  • Sonstige Fischarten sind Naturbestand in geringerer Stückzahl. Entnahme bitte vollständig vermeiden.

Weitere Hinweise

  • Angeln ohne Ticket wird mit einer Anzeige geahndet.
  • Kinder dürfen nur unter Aufsicht einer erwachsenen Person angeln. Ausnahme: Kinder mit Angelschein.
  • > Gewässerverordnung [58 KB]

Alternative Angelstelle

Toni Forelli bietet ganz in der Nähe (<3 km) einige tolle Forellenteiche mit Entnahmemöglichkeit für den ganz großen Fang.

Adresse: Welsestraße 19 • 27777 Ganderkesee • Telefon: 04222 77 98 977

www.toniforelli-anglerparadies-oldenburg.de